Gärten von Schloss Trauttmansdorff Therme Meran Knottenkino oberhalb von Vöran/Hafling Partschinser Waalweg Kurhaus in Meran

Urlaub im Herzen Südtirols

Das Meraner Land für Ihren Freizeit-, Genuss- & Aktivurlaub in Südtirol

Meran auf der Südseite der Alpen

Die Kurstadt Meran und Umgebung in ihrer besonderen alpin-mediterranen Lage verzaubert in vielerlei Hinsicht. Im Frühjahr locken die ersten warmen Sonnenstrahlen in die blühenden Gärten, während die umliegenden Gipfel noch verschneit leuchten. In den Sommermonaten freut man sich, bei steigenden Temperaturen im Tal, auf die Sommerfrische in den Bergen. Der Herbst ist die Zeit der Genießer – beim Törggelen und Weinverkostungen taucht man genussvoll in die Tradition des Landes ein. Im Winter locken zahlreiche Skigebiete und verschneite Winterlandschaften aus der warmen Stube hervor.

Top 10 Ausflugsziele in Meran und Umgebung

Ob sportlich oder kulturell, Dorf Tirol und seine abwechslungsreiche Umgebung hat für jeden etwas zu bieten! Hier unsere persönlichen Top 10 bei einer Sightseeing-Tour in Meran und Umgebung.

1/10 Das Kurhaus in Meran

Das Kurhaus im Jugendstil ist das Wahrzeichen von Meran. Ein Spaziergang über die Promenade im Herzen von Meran wird Sie in die Zeit versetzen, als Kaiserin Sissi noch über diese Promenade flanierte.

2/10 Therme Meran

Wer sich einen ruhigen und entspannten Tag gönnen möchte, ist in den neuen Thermen von Meran genau richtig! Mitten im Herzen von Meran befinden sich die Thermen umrahmt von einer grandiosen Parkanlage.
Infos zu Öffnungszeiten und Preisen der Wellnessoase finden Sie hier: www.thermemeran.it

3/10 Gärten von Schloss Trauttmansdorff

Für Blumenliebhaber ist der Besuch der botanischen Gärten von Schloss Trauttmansdorff ein absolutes Muss. Diese gehören zu den schönsten Gartenanlagen Italiens und wurden bereits mehrfach prämiert.
Mehr Informationen hier: www.trauttmansdorff.it

4/10 Sissi-Weg in Meran

Von Schloss Trauttmansdorff führt der Sissi-Weg in elf Etappen bis ins Stadtzentrum von Meran. Zu den Etappen gehören Schloss Rubein und Schloss Rottenstein, wo Sissi selbst einmal residierte. Vorbei an herrschaftlichen Villen, beeindruckenden Ansitzen und alten Parkanlagen.

5/10 Meraner Laubengasse

Die 800 Jahre alte Einkaufsstraße besteht aus zwei Häuserreihen mit Laubengängen, die von einer engen Passage getrennt werden. Hier können Sie nach Herzenslust shoppen und das "Dolce Vita" Lebensgefühl spüren.

6/10 Tappeinerweg in Meran

Die sonnige Höhenpromenade bietet herrliche Ausblickspunkte über die Kurstadt Meran und das Burggrafenamt. Der circa vier Kilometer lange Spazierweg führt über die Hänge des Küchelberges nach Gratsch.

7/10 Raffeiner Orchideenwelt

Für alle Orchideen- und Blumenliebhaber ist ein Auslug in die Raffeiner Orchideenwelt in Gargazon ein absolutes Muss. Erleben Sie ein Naturschauspiel aus Farben, Formen und Düften und erfahren Sie gleichzeitig Wissenswertes über die exotischen Schönheiten.

8/10 Schneeberg - höchstgelegenes Bergwerk in Europa

Das Landesmuseum Bergbau in Schneeberg versetzt seine Besucher in eine Vergangenheit und erzählt Faszinierendes von unter und über Tage.
Halb- und ganztägige Stollenführungen, Stollenfahrten mit der Grubenbahn, Museum mit Schauraum erwarten Sie.

9/10 Museum am Sandhof in Passeier

Das Museum am Sandhof, dem Geburtsort des Tiroler Volkshelden Andreas Hofer. Erfahren Sie unterhaltsam, wie aus dem bärtigen Wirt und Viehhändler ein Volksheld wurde. Auf dem Freigelände steht ein für das Passeiertal typischer Haufenhof. Die Ausstellung "Miër Psairer" bietet einen Schnell-Sprachkurs für den einzigartigen Psairer Dialekt.

10/10 Partschinser Wasserfall

Partschins nahe Meran, hat neben malerischen Gassen auch noch den höchsten Wasserfall Südtirols. Die Wassermassen schießen über die frei stehende Felswand hinaus und rauschen dann 97 Meter in die Tiefe.
Unser Tipp: Besuchen Sie den Partschinser Wasserfall an einem sonnigen Tag zwischen zehn und zwölf Uhr. Zu dieser Uhrzeit glitzert der feine Sprühnebel zauberhaft in allen Regenbogenfarben.